Sie befinden sich hier:

Bild: Rathaus der Gemeinde Wiefelstede

Inhaltsbereich

Hilfe zum Lebensunterhalt


Wer aufgrund fehlender Erwerbsfähigkeit keinen Anspruch auf Arbeitslosengeld II wie auch auf die Grundsicherung im Alter hat, kann eine Hilfe zum Lebensunterhalt nach dem 3. Kapitel des SGB XII erhalten.
Auch diese Leistung ist bedarfsorientiert und wird nur gewährt, wenn der notwendige Lebensunterhalt nicht oder nicht ausreichend aus eigenen Kräften und Mitteln gedeckt werden kann.
 
Nähere Auskünfte, sowie die für die Leistungsbewilligung erforderlichen Vordrucke erhalten Sie im Fachdienst Soziale Hilfen in der Kirchstraße 10.
                Buchstaben A – L            Zimmer  1           Telefon: 04402-965253
                Buchstaben M – Z           Zimmer 2            Telefon: 04402-965252

Sprungmarken

Seitenanfang | Sprungmarken oben | Meta-Navigation | Suche | Haupt-Navigation | Seiteneinführung | Unter-Navigation | Informationsbox | Inhalt | Fußbereich