Sie befinden sich hier:

Wirtschaft, Bauen & Umwelt

Bild: Rathaus der Gemeinde Wiefelstede

Inhaltsbereich

Straßenausbau eines Teilbereiches „Am Ostkamp“ und Erschließung (Erst- u. Endausbau) des Bebauungspalngebietes Nr. 103/1 - Metjendorf, Am Ostkamp (Erweiterung) (Erd-, Entwässerungs-, und Pflasterarbeiten)

ÖFFENTLICHE  AUSSCHREIBUNG
 
Die Gemeinde Wiefelstede schreibt hiermit folgende Arbeiten gemäß VOB/A öffentlich
aus:
Straßenausbau eines Teilbereiches „Am Ostkamp“ und Erschließung (Erst- u. Endausbau) des Bebauungspalngebietes Nr. 103/1 - Metjendorf, Am Ostkamp (Erweiterung)
(Erd-, Entwässerungs-, und Pflasterarbeiten)
                                              
      Hauptleistungen:
 
Los 1: Sanierung „Am Ostklamp“
 
-       rd. 1.300         m2       Pflaster aufnehmen und entsorgen
-       rd. 550            m         Bordanlagen aufnehmen und entsorgen
-       rd. 1.250         m2       Pflaster liefern und verlegen
-       rd. 550            m         Bordanlagen liefern und setzen
-       rd. 180            m         Rinne liefern und setzen
-       rd. 195            m         RW-Kanal DN 600 aus Beton
 
 
Los 2: Erschließung Bp-Nr. 103/I „Am Ostkamp“
 
-       rd. 2.100         m3       Boden auskoffern und abfahren
-       rd. 1.700         m3       Füllsand liefern und einbauen
-       rd. 1.100         m         Bordanlage liefern und setzen
-       rd. 860            m         Rinne liefern und setzen
-       rd. 2.450         m2       Pflaster liefern und verlegen
-       15                   Stk.       Straßenleuchten liefern und aufstellen
-       rd. 435            m         RW-Kanal DN 300-600 aus Beton
-       rd. 1.300         m3       Regenrückhaltebecken herstellen
-       rd. 320            m         SW-Kanal DN 200 aus PP

  • 1                     Stk.      Pumpenschacht aus Polymerbeton        
 
Ausführungszeitraum:        Los 1:      September - November 2017
                                               
                                               Los 2:      Erstausbau: September - Dezember 2017
                                                               Endausbau: Frühjahr 2019
 
Submission:                         07.08.2017, 11.30 Uhr
                                               im Rathaus der Gemeinde Wiefelstede, Kirchstr. 1,
                                               26215 Wiefelstede (Sitzungssaal EG 7)
 
Ende der Zuschlagsfrist:    06.09.2017
 
Vergabeprüfstelle gem. § 21 VOB/A :   Kommunalaufsicht Landkreis Ammerland,
                                                                  Ammerlandallee 12, 26655 Westerstede
 
Die Vergabe der Arbeiten erfolgt nur an Bieter, die die Fachkunde, Zuverlässigkeit und Leistungsfähigkeit gem. VOB/A § 6a Abs. 2 (1-9) nachweisen können.
Alle Angebote müssen dem Niedersächsischen Tariftreue- und Vergabegesetz (NTVergG) in der zurzeit gültigen Fassung entsprechen.
 
Die Vergabe der Arbeiten erfolgt als Gesamtvergabe.
 
Bei Auftragsvergabe ist eine Vertragserfüllungsbürgschaft in Höhe von 5 % der Auftragssumme vorzulegen. Es werden nur Bürgschaften eines in der BRD anerkannten
Kreditinstitutes angenommen.
 
Die Angebotsunterlagen können ab dem 24.07.2017 bei
 
der Gemeinde Wiefelstede, Kirchstraße 1, 26215 Wiefelstede, Tel. 04402/965-167
 
gegen Zahlung der Schutzgebühr in Höhe von   50,00 € inkl. 19 % MWST, die nicht erstattet wird, schriftlich angefordert werden. Sämtliche Unterlagen zur Angebotsaufforderung werden zusätzlich auf Datenträger CD geliefert. Der Anforderung ist ein Verrechnungsscheck oder Einzahlungsbeleg (Bankverbindung: Landessparkasse Rastede, IBAN: DE22280501000043320050 BIC: BRLADE21LZO) beizufügen.
 
                                                                                           Der Bürgermeister, i. V. Aukskel

 

Straßensanierungen 2017 – Sanierung der Gemeindestraße „Hoher Kamp“ in Heidkamp

Maßnahme:
 
Straßensanierungen 2017 – Sanierung der Gemeindestraße „Hoher Kamp“ in Heidkamp
 
Auftraggeber: Gemeinde Wiefelstede, Der Bürgermeister
Kirchstraße 1, 26215 Wiefelstede
Tel.: 04402/965-0      Fax: 04402/965-199
E-Mail: info@wiefelstede.de
Internet: www.wiefelstede.de
 
Vergabeverfahren Öffentliche Ausschreibung nach VOB/A
 
Art und Umfang: Hauptleistungen:
 
  8.300 m² Asphalt fräsen und profilieren
10.900 m² Schottertragschicht herstellen
  9.700 m² Asphalttragdeckschicht liefern und einbauen
  5.500 m² Fahrbahnrandstabilisierung
       90 m Durchlässe DN 300 – 400 erneuern
 
Ausführungszeitraum: September 2017
 
Anforderungsstelle: Gemeinde Wiefelstede, Fachdienst Straßen, Wege, Plätze
Tel.: 04402/965-167      Fax: 04402/965-299
E-Mail: tiefbau@wiefelstede.de
 
Die Angebotsunterlagen können ab dem 11.07.2017 schriftlich gegen Zahlung einer Schutzgebühr angefordert werden. Der Anforderung ist ein Verrechnungsscheck oder Einzahlungsbeleg (Bankverbindung LzO Rastede, BIC SLZODE22XXX, IBAN DE22 2805 0100 0043 3200 50) beizufügen.
Sämtliche Unterlagen zur Angebotsaufforderung werden zusätzlich auf Datenträger CD geliefert.
 
 
Entschädigung: Die Schutzgebühr beträgt 40,00 €; diese wird nicht erstattet.
 
Submissionstermin/-ort 25.07.2017, 11.30 Uhr
im Rathaus der Gemeinde Wiefelstede, Kirchstraße 1, 26215 Wiefelstede (Ratssaal)
 
Angebotssprache: deutsch
 
Anwesenheit: Bei der Submission dürfen nur Bieter oder deren Bevollmächtigte anwesend sein.
 
Nachweise: Nachweis der Leistungsfähigkeit gem. VOB/A § 6 a Abs. 2 (1-9)
 
 
Vertragliche Regelungen zum Mindestlohn:
 
Alle Angebote müssen dem Niedersächsischen Tariftreue- und Vergabegesetz (NTVergG) in der zurzeit gültigen Fassung entsprechen.
 
 
 
 
Sicherheiten: Bei Auftragsvergabe ist eine Vertragserfüllungsbürgschaft in Höhe von 5 % der Auftragssumme vorzulegen. Es werden nur Bürgschaften eines in der BRD anerkannten Kreditinstitutes angenommen.
 
Zuschlags-/Bindefrist: 24.08.2017
 
Nachprüfstelle gem. § 21 VOB/A Kommunalaufsicht des Landkreises Ammerland
Ammerlandallee 12
26655 Westerstede
 


Sprungmarken

Seitenanfang | Sprungmarken oben | Meta-Navigation | Suche | Haupt-Navigation | Seiteneinführung | Unter-Navigation | Informationsbox | Inhalt | Fußbereich