Sie befinden sich hier:

Bild: Rathaus der Gemeinde Wiefelstede

Inhaltsbereich

Auskunftssperre


Wenn Sie in Wiefelstede gemeldet sind, haben Sie das Recht, sich kostenlos darüber zu informieren, welche Daten über Sie im Melderegister gespeichert sind.

Ferner haben Sie die Möglichkeit, Ihre persönlichen Daten für Auskunftsanfragen von politischen Parteien, Wählergruppen, Presse, Rundfunk, öffentlich-rechtlichen Religionsgesellschaften, Adressbuchverlagen sowie anlässlich von Alters- und Ehejubiläen sperren zu lassen (die sog. Übermittlungssperre).

Wenn Sie dieses Widerspruchsrecht wahrnehmen, werden Ihre Daten nicht weitergegeben - lesen Sie dazu bitte die Hinweise in den Meldescheinen oder fragen Sie uns.

Die Unterbindung der Datenweitergabe können Sie gleich bei der Anmeldung in Wiefelstede eintragen lassen oder, wenn Sie schon in Wiefelstede gemeldet sind, auch nachträglich im Bürgerbüro schriftlich beantragen oder erklären.

zurück

Sprungmarken

Seitenanfang | Sprungmarken oben | Meta-Navigation | Suche | Haupt-Navigation | Seiteneinführung | Unter-Navigation | Informationsbox | Inhalt | Fußbereich