Sie befinden sich hier:

Bürgerservice, Politik & Verwaltung

Bild: Rathaus der Gemeinde Wiefelstede

Inhaltsbereich

Fachbereichsleitung im Fachbereich III – Bauen und Planen


Bei der Gemeinde Wiefelstede (ca. 16.100 Einwohner/innen) im Landkreis Ammerland gelegen, ist zum 01.01.2019 die Position der

Fachbereichsleitung im Fachbereich III – Bauen und Planen

zu besetzen.
 
In dieser Funktion leitet die/ der Stelleninhaber/in gemeinsam mit dem Bürgermeister und zwei weiteren Fachbereichsleitern die Gemeindeverwaltung. Im Fachbereich III Bauen und Planen ist sie/ er verantwortlich für die Führung folgender Fachdienste:

  • Straßen, Wege, Plätze
  • Gebäudemanagement
  • Bauverwaltung
  • Bauhof.
In diesem umfangreichen Fachbereich mit den dazugehörigen Außenstellen sind ca. 30 Mitarbeiter/innen beschäftigt.
 
Ihr Profil:
  • Studium Bauingenieurwesen Dipl.-Ing. (FH) bzw. Bachelor oder
Angestelltenprüfung II bzw. Laufbahnbefähigung Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt,
  • mehrjährige Berufserfahrung im Aufgabenbereich und Leitungserfahrung, idealerweise in einer Kommunalverwaltung,
  • souveräne, engagierte Führungspersönlichkeit mit ausgeprägten fachlichen und sozialen Kompetenzen,
  • wirtschaftliche, kostenbewusste und zukunftsorientierte Denkweise,
  • sicheres Auftreten und Verhandlungsgeschick
 
Unser Angebot:
  • Interessante und verantwortungsvolle Leitungstätigkeit,
  • ein unbefristetes Dienstverhältnis mit einer Bezahlung nach A 13/ EG 12 TVöD,
  • qualifizierte Weiterbildungsmöglichkeiten,
  • die sozialen Leistungen des öffentlichen Dienstes sowie Angebote zur zusätzlichen Altersversorgung,
  • die Möglichkeit, mit Ihren Kompetenzen und Erfahrungen die zukunftsorientierte Entwicklung der Gemeinde mitzugestalten
 
Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen, gerne auch per E-Mail, bis zum 09. März 2018 an die
 
Gemeinde Wiefelstede
Bürgermeister Jörg Pieper
Kirchstraße 1, 26215 Wiefelstede
buergermeister@wiefelstede.de
 
Auskünfte erhalten Sie unter Tel. 0 44 02/9 65–100, Herr Jörg Pieper
 


 

Bundesfreiwilligen, Vollzeit


Die Gemeinde Wiefelstede sucht 

Bundesfreiwillige, Vollzeit
für den Zeitraum vom
01. August 2018 bis zum 31. Juli 2019
 
 
Der Einsatz erfolgt
in der Grundschule Wiefelstede.
 
Aufgabengebiet:  Unterstützung bzw. Entlastung in der täglichen Schulbetreuung (Ganztagsschulbetrieb, Integrationsklassen, Beschulung im Rahmen der Inklusion). Aufgaben im Zusammenhang mit auffälligen Kindern,  Unterstützung bei der Organisation des Schulmaterials, dem sachgerechten Umgang mit Materialien, sinnvolle Vor- und Nachbereitung des Fachunterrichts. Zudem auch Begleitung in Pausensituationen, beim Wechsel der Fachräume sowie anderen Unterbrechungen während der Unterrichtszeiten. 
Die Vergütung erfolgt nach den Richtlinien des Bundesamtes für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben für den Bundesfreiwilligendienst.
 
Interessierte senden bitte eine Kurzbewerbung an die Gemeinde Wiefelstede, Innere Dienste und Ordnung, Kirchstraße 1, 26215 Wiefelstede oder E-mail: personal@wiefelstede.de. Nähere Auskünfte unter Tel.: 04402/965-114.
 




Stellenangebote Aushilfstätigkeiten


Die Gemeinde Wiefelstede sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Reinigungsdienst als Urlaubs- und Krankheitsvertretung Raumpfleger/innen. Der Einsatz erfolgt je nach Bedarf in den verschiedenen Räumlichkeiten der Gemeinde (Schulen, Verwaltungsgebäude, etc.). Die dafür erforderliche Reinigung erfolgt in den nachmittags bzw. frühen Abendstunden. 

Es handelt sich bei den Aushilfstätigkeiten um zeitlich begrenzte Arbeitsverhältnisse nach den Vorgaben des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD).  
 
Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen erbeten an die
 
Gemeinde Wiefelstede, Fachdienst Innere Verwaltung
Kirchstraße 1, 26215 Wiefelstede, E-Mail: personal@wiefelstede.de.
 
Weitere Auskünfte erhalten Sie unter Telefon 0 44 02/ 9 65–112, Herr Rohloff.
 




Sprungmarken

Seitenanfang | Sprungmarken oben | Meta-Navigation | Suche | Haupt-Navigation | Seiteneinführung | Unter-Navigation | Informationsbox | Inhalt | Fußbereich